zum Archiv
Kooperation Schule-Verein beendet Schuljahr mit Wanderritt








15.7.2013
Es ist beinahe schon Tradition, dass die berittenen Schüler am Bildungszentrum Bodnegg zusammen mit ihrem ?Reitlehrer? Martin Stellberger zum Schuljahresende einen mehrtägigen Wanderritt unternehmen. Der inzwischen pensionierte Realschullehrer hält nämlich weiterhin den Kontakt mit der Schule und bietet im Rahmen der Kooperation Schule-Verein zwischen dem Bildungszentrum Bodnegg und der Bundeswehr-Reiterabteilung Weingarten Wanderritte an. Diesmal waren sechs Schülerinnen unterwegs, begleitet von ihrem ehemaligen Lehrer und Paul Lohner, dem Vater einer Schülerin. Es ging von Bodnegg nach Oberriedgarten bei Kißlegg, wo Manuela Mangold eine Wanderreitstation unterhält. Sie ist zweite Vorsitzende des Vereins Wanderreiten in Oberschwaben bis zum Bodensee e.V. Neben bester Verpflegung in ihrem Gasthaus Burgermoosstüble waren die Reiter gut untergebracht. Die Stimmung unter den Schülern war auch deshalb so gut, weil die Pferde gut versorgt waren und das Sommerwetter zum Bad im Pool einlud. Zum abendlichen Grillfest waren einige Eltern der Reiterinnen gekommen. Auch das hatte sich von früheren Wanderritten her ?eingebürgert? und so festigte sich der Kontakt unter Reitern, Eltern und Organisatoren. Anderntags ging der Rückweg über andere Wege wieder zurück nach Bodnegg und endete natürlich mit dem Wunsch der Schüler, auch in Zukunft an Wanderritten des Kooperationsvereins teilnehmen zu dürfen.

zurück


Besucher 105076
© 2005 designed by dernullpunkt mediengestaltung